Belgische Schafe mit Blauzungenkrankheit angesteckt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 22:10, 19. Aug. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Provinz Lüttich / Voeren (Belgien), 19.08.2006 – Wie die belgische Bundesnahrungsmittelagentur heute mitteilte, ist auch in Belgien die Blauzungenkrankheit aufgetreten. Am 17. und 18. August waren bereits drei landwirtschaftliche Betriebe im niederländischen Süd-Limburg ganz in der Nähe von Deutschland betroffen.

Bei elf Betrieben in der wallonischen Provinz Lüttich und in der flämischen Gemeinde Voeren sind auch Schafe und Rinder angesteckt worden.

Die belgische Behörde hat folgende Regelungen getroffen: In einer Umgebung von 20 Kilometern um den betroffenen Betrieb dürfen die Tiere nicht transportiert werden, daneben wurde ein Schutzgebiet mit einem Radius von 50 bis 100 Kilometern eingerichtet, das diese Tiere nicht verlassen dürfen.

Themenverwandte Artikel

Quellen