Berliner Studenten bauen Formel-Rennwagen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 08:50, 26. Jul. 2007 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Das Fahrzeug ist startbereit.

Dozenten, Sponsoren und der Technische Leiter danken dem Team.

Berlin (Deutschland), 26.07.2007 – 23 Studenten verschiedener Fachrichtungen von der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin beteiligen sich das zweite Jahr in Folge am internationalen Wettbewerb „Formula Student Germany“. Sie bilden das Team „FHTW Motorsport“. Ziel ist der Bau von einsitzigen Formel-Rennwagen, die später in einem Rennen gegeneinander antreten.

Mit dem Roll-Out des aktuellen „Berlin Racing Car 2007“ beginnt die heiße Testphase für den Wettbewerb, der vom 8. bis 13. August 2007 auf der Rennstrecke Hockenheimring mit internationaler Beteiligung stattfinden wird. Aus diesem Wettbewerb geht nicht der Schnellste als Sieger hervor. Bewertet werden auch Konstruktion, Rennperformance und Finanzplanung.

Wikipedia-logo-v2.svg In Wikipedia gibt es den weiterführenden Artikel „Formula Student Germany“.
Commons-logo.svg Wikimedia Commons: Weitere Bilder, Videos oder Audiodateien zum Thema „Formula Student Germany“.

Quellen