Borussia Mönchengladbach verpflichtet Kasey Keller

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Borussia Park Mönchengladbach

Mönchengladbach (Deutschland), 15.01.2005 – Der Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist erneut auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat den amerikanischen Nationaltorhüter Kasey Keller vom englischen Erstligisten Tottenham Hotspurs verpflichtet.

Der 35-Jährige, der zuletzt an den Southampton F.C. ausgeliehen war, unterschrieb einen Vertrag bis 2006 und ist bereits der fünfte Neuzugang des Traditionsvereins. Vor ihm wurden bereits Jörg Böhme vom FC Schalke 04, Bernd Thijs vom türkischen Verein Trabzonspor, Craig Moore von den Glasgow Rangers und Wesley Sonck von Ajax Amsterdam verpflichtet.

Mit Keller kommt ein international erfahrender Akteur, der für die USA bereits an den Weltmeisterschaften 1990, 1998 und 2002 teilnahm. Der Mann aus Seattle spielte bereits bei den Tottenham Hotspur mit seinem Teamkameraden Christian Ziege zusammen.

Borussia Mönchengladbach hat mit Keller inzwischen vier Torhüter: Michael Melka, Sead Ramovic, Darius Kampa und nun auch Kasey Keller. In der Fachpresse wird daher über einen Abschied von einem der bisherigen Keeper spekuliert.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Deutsche Fußball-Bundesliga

Quellen