Captain Jack starb im Alter von 43 Jahren

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 12:40, 25. Okt. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Palma de Mallorca (Spanien), 23.10.2005 – Gestern starb im Alter von nur 43 Jahren der international bekannte Sänger und Rapper Captain Jack.

Der Sänger gründete 1995 zusammen mit Freunden das Projekt Captain Jack. Insgesamt verkaufte er innerhalb seiner zehnjährigen Karriere knapp 20 Millionen Tonträger. Seine bekanntesten Hits waren unter anderem Soldier, Soldier und Captain Jack, Drill Instructor und viele mehr. Seine Musik hatte einen eingängigen Dance-Sound. Dieser Sound war mit Rap-Elementen im Stil eines Drill-Instructors durchzogen. Seine neueste Single hat Captain Jack, der mit bürgerlichem Namen Franky Gee oder Francisco Gutierrez hieß, erst kürzlich mit dem Song Capitano veröffentlicht.

Franky Gee wurde 1962 in Havanna geboren, siedelte aber bald mit seinen Eltern in die USA um. Nachdem er Mitte der 1980er Jahre in West-Deutschland stationiert war, entschloss er sich am Ende seiner Militärzeit zur vollständigen Umsiedlung nach Deutschland. Gee lebte nach Deutschland seit langem in der spanischen Stadt Palma de Mallorca. Nach einem ersten Schlaganfall im Jahr 2002 brach er am 17. Oktober 2005 erneut zusammen. Seit dem 19. Oktober lag er im Koma, aus dem er nicht mehr aufwachte. In einer Klinik in Palma de Mallorca starb er an den Folgen einer Hirnblutung.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Verstorbene Persönlichkeiten

Quellen