Chinas zweiter bemannter Weltraumflug soll Anfang Oktober 2005 stattfinden

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peking (China), 15.07.2005 – Die chinesische Weltraumbehörde teilte heute der Zeitung China Daily mit, dass der nächste und damit zweite bemannte Weltraumflug Anfang Oktober 2005 stattfinden wird. Der Direktor des „Space Department of the China Aerospace Science and Technology Corp“ Sun Weigang sagte, es würden zwei Astronauten an Bord sein, die aus einer Gruppe von 14 Luftwaffenpiloten ausgewählt wurden.

China werde auch zwei wiederverwendbare Wissenschafts- und Experimentalkapseln bis zum Ende des Jahres in den Weltraum bringen. Weiterhin teilte der Direktor des National Satellite Meteorological Centre, Yang Jun, mit, dass man zwei Wettersatelliten zur Wettervorhersage noch vor den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking starten will. Der geostationäre Satellit „FY-2D“ würde möglicherweise 2006 ins All gebracht werden, der polare Satellit „FY-3A“ ist für 2007 vorgesehen.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Bemannte Raumfahrt
  • Themenportal Chinesische Raumfahrt

Quellen