Christian Hochstätter ist nicht mehr Sportdirektor bei Borussia Mönchengladbach

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Borussia Park Mönchengladbach

Mönchengladbach (Deutschland), 21.04.2005 – Christian Hochstätter ist nicht mehr Sportdirektor des deutschen Fußballerstligisten Borussia Mönchengladbach. Der 41-jährige zog damit die Konsequenzen aus dem immer höher werdenen Druck aus dem Umfeld des Klubs.

Vor wenigen Tagen war bereits der damalige Trainer der Borussen, Dick Advocaat, aufgrund der schlechten sportlichen Situation des Vereins, den derzeit nur ein Punkt von einem Abstiegsplatz trennt, zurückgetreten. Diese war trotz einer Rundumerneuerung der Mannschaft mit sieben neuen Spielern in der Winterpause eingetreten.

Als Nachfolger soll heute Peter Pander vorgestellt werden, der zuletzt beim VfL Wolfsburg tätig war.

Themenverwandte Artikel

Quellen