Dariusz Wosz verlängert Vertrag beim VfL Bochum

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bochum (Deutschland), 24.03.2005 – Der deutsche Fußballbundesligist VfL Bochum hat den Vertrag mit seinem Kapitän Dariusz Wosz verlängert.

Der 35-jährige wird dem Verein aus dem Ruhrgebiet bis 2006 erhalten bleiben und nach seinem Karriereende als Profifußballer, wie bereits vor der Verlängerung vorgesehen, weiterhin für den Klub arbeiten.

Der Vertrag ist auch im Falle eines Abstiegs der Bochumer, die zurzeit auf dem 16. Tabellenplatz stehen, in die zweite Liga gültig.

Wosz, der für seinen aktuellen Verein 322 Spiele bestritt und dabei neun Treffer erzielte, wird auf der offiziellen Internetseite des Vereins zu seiner Vertragsverlängerung wie folgt zitiert: „Ich bin ein Bochumer Junge, fühle mich in Bochum und beim VfL zuhause. Gerade jetzt ist es wichtig, sich zum VfL zu bekennen. Darum habe ich auch keinen Zweifel offen gelassen, dass ich für den VfL in jedem Fall weiter alles geben werde.“

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Deutsche Fußball-Bundesliga

Quellen