Der Airbus A380 steuerte erstmals Asien an

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 12:09, 12. Nov. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Singapur, 12.11.2005 – Das größte Passagierflugzeug der Welt, der Airbus A380, hat gestern erstmals Europa verlassen und ist bis nach Asien geflogen. Er landete am Freitag auf dem „Changi-Flughafen“ in Singapur. An Bord befanden sich diverse Techniker und 30 Besatzungsmitglieder.

In Singapur werden bei einem kurzen Aufenthalt die Abfertigungsmodalitäten der Maschine getestet. Ursprünglich war der Flug bereits für Dienstag dieser Woche vorgesehen. Technische Probleme mit dem A380 zwangen Airbus jedoch dazu, den Start um einige Tage zu verschieben. Die Singapore Airlines ist die erste Fluggesellschaft weltweit, die einen A380 erhalten wird. Die Auslieferung ist für Ende des nächsten Jahres vorgesehen.

Danach flog der Großraumjet nach Australien und anschließend nach Malaysia weiter.

Themenverwandte Artikel

Quellen