Deutsche Fernsehzuschauer nehmen Ottfried Fischer seine Affäre übel

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 15:07, 2. Jul. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Hamburg (Deutschland), 02.07.2006 – Nach einer außerehelichen Affäre des deutschen Schauspielers Ottfried Fischer hat er seine Beliebtheit bei den Fernsehzuschauern verspielt. Über 60 Prozent der deutschen Frauen erklärten bei einer Umfrage, sie wollten den zuvor so beliebten Schauspieler nicht mehr ansehen, bei den Männern lag die Quote bei 53 Prozent. An der Umfrage nahmen 1.078 Personen teil. Am Samstag gab eine deutsche Illustrierte das Ergebnis der Umfrage in Hamburg bekannt.

Der 52-Jährige hatte im Juni zugegeben, eine Affäre mit einer 37-jährigen Frau gehabt zu haben. Kurz danach hatte ihm seine Ehefrau verziehen und ihn nach anfänglichen Scheidungsdrohungen wieder zu Hause aufgenommen.

Themenverwandte Artikel

  • Udo Thomer verstorben (13.01.2006)

Quellen