WikiNews de

August 14, 2005

Deutsche Speerwerferinnen gewinnen in Helsinki Silber- und Bronzemedaille

Deutsche Speerwerferinnen gewinnen in Helsinki Silber- und Bronzemedaille

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helsinki (Finnland), 14.08.2005 – Die deutschen Speerwerferinnen Christina Obergföll und Steffi Nerius gewannen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Helsinki die Silber- und Bronzemedaille. In einem hochklassigen Wettbewerb, bei dem die Kubanerin Osleidys Menéndez auch einen neuen Weltrekord erzielte, stellte Christina Obergföll mit 70,03 Metern einen neuen Europarekord auf. Steffi Nerius wurde Dritte mit 65,96 Metern.

Themenverwandte Artikel

  • Neuer Weltrekord im Speerwerfen (14.08.2005)

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

Neuer Weltrekord im Speerwerfen

Neuer Weltrekord im Speerwerfen – Wikinews, die freie Nachrichtenquelle

Neuer Weltrekord im Speerwerfen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helsinki Olympiastadium während der Leichtathletik-Weltmeisterschaft

Helsinki (Finnland), 14.08.2005 – Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Helsinki hat die kubanische Sportlerin Osleidys Menéndez mit 71,70 Metern einen neuen Weltrekord im Speerwerfen aufgestellt. Die alte Bestmarke von 71,54 Metern wurde auch von ihr gehalten.

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.