Die CeBIT in Hannover öffnete ihre Pforten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Cebit 2005

Hannover (Deutschland), 16.03.2005 – Die größte Computermesse der Welt, die CeBIT, öffnete vom 10. März 2005 bis 16. März 2005 ihre Pforten. Das Sicherheitsaufgebot und die Erreichbarkeit für die Besucher wurden im Gegensatz zum Vorjahr nochmals durch Polizei und Bahn verstärkt.

Die Bahn setzte bundesweit 81 zusätzliche Sonderzüge ein. Die Ausstellungsbesucher konnten dabei direkt zum EXPO- und Messebahnhof Hannover Messe/Laatzen fahren. Ernst Raue, Vorstand der CeBIT Hannover, zog heute eine positive CeBIT-Bilanz. Aus Sicht der Aussteller und Veranstalter war die Messe 2005 ein voller Erfolg. „Durch die Neuerungen in der Computerbranche wurden positive Signale für die Wirtschaft gesetzt und für Aufbruchstimmung gesorgt“, so Raue in Hannover.

Mit etwas über 480.000 Besuchern lag die Zahl der Gäste um knapp 9.000 niedriger als im Vorjahr. Der Anteil von Fachbesuchern erhöhte sich jedoch auf ein neues Rekordniveau, ebenso die Zahl der ausländischen Gäste.

Quellen