WikiNews de

February 6, 2006

Drogenfahnder stellten Rauschgift von den Niederländischen Antillen sicher

Drogenfahnder stellten Rauschgift von den Niederländischen Antillen sicher

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 21:03, 6. Feb. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Hafen Rotterdam

Rotterdam (Niederlande) / Curaçao (Niederländische Antillen), 06.02.2006 – Drogenfahnder haben im Januar 2006 im Hafen von Rotterdam 1.780 Kilogramm Kokain entdeckt.

Das Rauschgift wurde auf einem Schiff gefunden, das von der Insel Curaçao von den niederländischen Antillen kam. Es war mit diversen Maschinen bestückt. In einem Industrieofen versteckt wurde das Rauschgift von einem auf die Drogensuche abgerichteten Hund aufgespürt. Die niederländische Staatsanwaltschaft bezifferte den Marktwert des Kokains im Straßenverkauf auf etwa 72 Millionen Euro.

Nach der Entdeckung des Rauschgiftes verblieb der Fund in dem Ofen. Die Drogenfahnder warteten ab, bis am Samstag, den 4. Februar 2006 einige Personen zur Abholung des Ofens im Schiff erschienen. Dann verfolgten sie die Spur der Tatverdächtigen bis nach Amsterdam. Erst dort griffen die Ermittler zu. Das Kokain wurde sicher gestellt und sechs Männer verhaftet. Am Sonntag, den 5. Februar 2006 gab die Staatsanwaltschaft den Schlag gegen den Drogenhandel bekannt. Das Rauschgift wurde mittlerweile vernichtet.

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

May 9, 2005

Königin Beatrix feierte Thronjubiläum

Königin Beatrix feierte Thronjubiläum – Wikinews, die freie Nachrichtenquelle

Königin Beatrix feierte Thronjubiläum

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Königin Beatrix 2004 beim holländischen Queenstag in Groningen

Amsterdam / Den Haag (Niederlande), 09.05.2005 – Die niederländische Königin Beatrix feierte am 30. April 2005 silbernes Thronjubiläum, und die Niederländer feierten mit. Die Thronbesteigung von Beatrix Armgard Wilhelmina, Prinzessin von Oranien-Nassau, hatte am 30. April 1980 stattgefunden.

Über eine Million Bürger des Landes säumten in überwiegend orangefarbener Kleidung die Straßen und Plätze Amsterdams. Es fand ein riesiges Volksfest statt, die Atmosphäre des Tages war herzlich und locker, Musikbands spielten auf Brücken, in den Parks ging es fröhlich zu, viele Menschen tanzten.

Die Königin nahm zusammen mit ihren Söhnen Constantijn und Johan Friso sowie Kronprinz Willem Alexander mit seiner Frau Máxima an den Jubiläumsfeierlichkeiten in Den Haag teil. Die beiden Parlamentskammern trafen sich im historischen Rittersaal aus dem 13. Jahrhundert zu einer Sondersitzung.

In den kommenden Wochen und Monaten besucht die 67-jährige Königin alle Provinzen ihres Landes. Sie wird auch zu den Niederländischen Antillen in der Karibik reisen und mit ihren dortigen 16 Millionen Untertanen feiern.

Im Juli wird Beatrix erneut Großmutter. Ihr Sohn Willem-Alexander und seine Frau, die niederländische Prinzessin Máxima mit argentinischer Abstammung erwarten ihr zweites Kind. Die Beiden haben bereits eine 16 Monate alte Tochter Catharina-Amalia, die im Dezember 2003 geboren wurde.

In den 25 Jahren ihrer Herrschaft hat Beatrix die Herzen ihrer Landsleute erobert. Eine kürzlich erfolgte Umfrage in den Niederlanden brachte die erfreuliche Botschaft, dass über 90 Prozent der Bewohner der Niederlande mit ihrer Königin zufrieden sind.

Themenverwandte Artikel

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.