Ehemaliger Innenminister Togos flüchtet in deutsche Botschaft

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Die Lage von Togo

Lomé (Togo), 25.04.2005 – Der ehemalige Innenminister von Togo, François Boko, ist in die deutschen Botschaft in Lomé geflüchtet.

Unklar ist noch, ob der Ex-Minister Asyl beantragt hat. Boko rief vor seiner Flucht dazu auf, die Wahl des Präsidenten in dem westafrikanischen Staat zu verschieben, da er Ausschreitungen befürchtete. Nach diesem Aufruf hat Interimspräsident Abass Bonfoh den ehemaligen Innenmnister Boko entlassen.

Derzeit wird nach einer Möglichkeit gesucht, wie Boko die Botschaft unter sicheren Bedingungen verlassen kann.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Togo

Quellen