Einbrecherjagd im Stubaital

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 00:38, 8. Nov. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Neustift im Stubaital (Österreich), 07.11.2005 – In der Nacht auf Montag waren in Neustift im Stubaital zwei Einbrecher am Werk.

Die zwei Männer sind gegen 02:00 Uhr durch den Keller in ein Hotel eingedrungen und haben sich Zugang zu den Büroräumen verschafft. Dort wurden sie auf frischer Tat von drei Angestellten des Hauses überrascht worauf sie die Flucht ergriffen.

Die Polizei leitete Umgehend eine Fahndung ein. Am Taleingang wurde eine Straßensperre errichtet, Suchhunde und ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz. Durch einen Aufruf im Radio kamen die Polizisten auf eine Spur und konnten einen der beiden Täter in einem Wald nähe Neustift gegen 08:20 Uhr festnehmen. Wie sich dann herausstellte handelt es sich um einen 49-jährigen Kroaten, der vermutlich schon bei mehreren Taten beteiligt war.

Da die Täter auf frischer Tat ertappt wurden, konnten sie keine Beute mitnehmen. Die Suche nach dem zweiten Täter verlief bis jetzt erfolglos.

Quellen