Ergebnis Gemeinderatswahl Vorarlberg 2005

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Vorarlberg

Bregenz (Österreich), 11.04.2005 – Alle Parteien außer der FPÖ konnten in den gestrigen Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen zulegen. In Bregenz, Lustenau und Hard sind Stichwahlen notwendig. Die Wahlbeteiligung lag bei 64,9 Prozent (2000: 88,8 %).

Die Ergebnisse Vorarlbergs größter Gemeinden:

  ÖVP FPÖ SPÖ Die Grünen Sonstige
Bregenz 38,2 % 7,3 % 35,5 % 13,4 % Bregenz denkt: 5,3 %
Dornbirn 57,7 % 8,1 % 23,1 % 10,6 % Unabhängige Bürgerliste Dornbirn: 0,5 %
Feldkirch 64,6 % 7,2 % 14 % 14,2 %  
Bludenz 49,1 % 3,9 % 33,4 % Offene Liste Bludenz: 13,6 %
Lustenau 37,2 % 40,4 % 6,5 % 13,1 % Liste Halil Ilgec: 2,8 %
Hohenems 54,6 % 12,9 % 13 % 7,1 % Die Emsigen: 9 %, ULH: 3,5 %

Themenverwandte Artikel

Quellen