WikiNews de

April 4, 2006

Erste Hinweise auf Unglücksursache der Galaxy C-5

Erste Hinweise auf Unglücksursache der Galaxy C-5

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 10:13, 4. Apr. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bild eines C-5 Galaxy Frachtflugzeuges

Dover (Vereinigte Staaten), 04.04.2006 – Der Absturz eines Transportflugzeugs der US-Luftwaffe vom Typ „C-5 Galaxy“ am Montagmorgen ist wahrscheinlich auf Probleme an den Triebwerken zurückzuführen. Das Unglück ereignete sich auf dem Luftwaffenstützpunkt „Dover Air Force Base“, als der Pilot eine Notlandung versuchte, die nicht erfolgreich verlief. Kurz zuvor meldete der Pilot Probleme. Das Flugzeug zerbrach beim Absturz in drei Teile. Der Flugzeugabsturz ereignete sich, kurz nachdem das Flugzeug abgehoben war. Das Frachtflugzeug war auf dem Weg nach Spanien. Eine Untersuchung der Umstände des Absturzes wurde eingeleitet.

Nach Armeeangaben starb keiner der Insassen bei dem Absturz. 14 von ihnen befinden sich derzeit in zwei verschiedenen Krankenhäusern, keiner von ihnen ist lebensbedrohlich verletzt. Das 75 Meter lange, knapp 20 Meter hohe und zirka 179 Millionen US-Dollar teure Frachtflugzeug erlitt einen Totalschaden.

Themenverwandte Artikel

  • US-Militärflugzeug mit 17 Insassen verunglückt (03.04.2006)

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

April 3, 2006

US-Militärflugzeug mit 17 Insassen verunglückt

US-Militärflugzeug mit 17 Insassen verunglückt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 17:34, 3. Apr. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bild eines C-5 Galaxy Frachtflugzeuges

Dover (Vereinigte Staaten), 03.04.2006 – In den Vereinigten Staaten ist ein Frachtflugzeug der Luftwaffe abgestürzt. An Bord der „C-5 Galaxy“ von Lockheed Martin befanden sich 17 Personen. Das Unglück ereignete sich am Montag um 06:45 Uhr Ortszeit im US-Bundesstaat Delaware unweit des Luftwaffenstützpunkts „Dover Air Force Base“. Die Unglücksursache ist bisher unbekannt. Die Galaxy ist einer der größten Flugzeugtypen weltweit.

14 der Insassen wurden mit leichten Verletzungen in das nahegelegene Kent General Hospital gebracht. Ein Verletzter wurde mit einem Hubschrauber nach Stanton in das Christiana Hospital geflogen. Über die anderen beiden Insassen ist bisher nichts bekannt. Die Maschine zerbrach beim Aufprall in drei Teile, dabei trennte sich das Cockpit vom Flugzeugrumpf ab. Es liegt einige Meter vom Rumpf entfernt. Auch eine der beiden Tragflächen knickte ab.

Themenverwandte Artikel

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.