WikiNews de

December 24, 2006

Fahren ohne Führerschein kann tödlich sein

Fahren ohne Führerschein kann tödlich sein

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 11:18, 24. Dez. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Idar-Oberstein (Deutschland), 24.12.2006 – Die Fahrt ohne Führerschein kostete einen 17-Jährigen bei Idar-Oberstein einen Tag vor Heiligabend das Leben. Der Jugendliche befuhr mit zwei Freunden eine Landstraße zwischen Göttscheid und Birkenfeld. Auf der nassen Fahrbahn geriet er in einer Kurve in den Gegenverkehr, kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, überschlug sich mehrmals, bevor er in einem Bach landete. Der 17-Jährige verstarb an der Unfallstelle, seine Mitinsassen wurden nur leicht verletzt. Auch der Fahrer des gerammten Fahrzeugs blieb unverletzt.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Verkehrsunfälle

Quellen

  • SWR.de: „17-jähriger Autofahrer stirbt bei Verkehrsunfall“ (23.12.2006) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

September 13, 2005

Leipziger Ordnungsdezernent fuhr 57 mal ohne Führerschein

Leipziger Ordnungsdezernent fuhr 57 mal ohne Führerschein

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 07:47, 14. Sep. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Leipzig (Deutschland), 13.09.2005 – In Leipzig sorgt ein besonderer Fall für Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit. Der Leipziger Dezernent des Ordnungsamtes Holger Tschense (SPD) fuhr insgesamt 57 mal mit dem Auto, obwohl er keinen Führerschein hatte. Die Staatsanwaltschaft ermittelt auch nach einer anonymen Anzeige, nachdem er Mitarbeiter angewiesen haben soll, Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen ihn niederzuschlagen.

Insgesamt sind nach dem Bericht in der Lausitzer Rundschau zwei Sitzungen nötig, um den Mann aus dem Amt zu entfernen. Diese sollen heute und am 12. Oktober stattfinden.

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.