Fahrzeugkontrolle auf der A 1

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Münster (Westfalen) (Deutschland), 16.11.2005 – Heute Nacht hat die Polizei mit 130 Einsatzbeamten bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A 1 bei Münster 37 Lastkraftwagen aus dem Verkehr gezogen.

Kontrolliert wurden ausschließlich Spezialtransporte. Gründe für die Stilllegung waren überladene Fahrzeuge, fehlende Transportgenehmigungen oder zu lange Fahrtzeiten der Fahrer. Ein Fahrer war bereits seit 30 Stunden unterwegs, zwei Chemikalientransporter waren nicht genügend gesichert.

Quellen