WikiNews de

May 1, 2006

André Heller startete Afrika-Show in München

André Heller startete Afrika-Show in München

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 19:31, 1. Mai 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

München (Deutschland), 01.05.2006 – Am Donnerstag, dem 27. April 2006, feierte die Zirkus-Show „Afrika! Afrika!“ Premiere. Auf der Theresienwiese lief die zweieinhalb Stunden dauernde Show zum ersten Mal in München. Das Ensemble besteht aus über einhundert Artisten. 13 Musiker spielen Live-Musik.

André Heller, der Initiator der Show, hat zusammen mit der Deutschen UNESCO-Kommission eine Stiftung mit dem Namen „Art in Africa“ gegründet, die die afrikanische Kultur fördern soll. Jeder Besucher, der eine Eintrittskarte für die Zirkusshow kauft, spendet damit automatisch einen Euro pro Karte für Afrika. Das Geld soll Kunstprojekten im Land zugute kommen. Gegründet wurde die Stiftung einen Tag vor der Premiere, am 14. Dezember 2005.

Die Show „Afrika! Afrika!“ hatte am 15. Dezember 2005 seine Deutschlandpremiere in Frankfurt am Main. Seitdem haben rund 300.000 Menschen die Show gesehen. In München bleiben Heller und seine Mannschaft bis 16. Juni 2006.

Themenverwandte Artikel

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

September 11, 2005

Franz Beckenbauer wird 60

Franz Beckenbauer wird 60 – Wikinews, die freie Nachrichtenquelle

Franz Beckenbauer wird 60

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 11:38, 12. Sep. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

München (Deutschland) / Marrakesch (Marokko), 11.09.2005 – Heute feiert Franz Beckenbauer seinen 60. Geburtstag. Der gebürtige Münchner war deutscher Nationalspieler und Trainer, spielte für den FC Bayern München und den Hamburger SV, aber auch in den USA bei Cosmos New York. Heute ist Beckenbauer Fußballfunktionär und Journalist. Seit 1994 ist er Präsident des FC Bayern München, und in jüngster Zeit ist er Leiter des Organisationskomitees für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland.

Beckenbauer hat von Samstag auf Sonntag in einem Luxushotel in Marrakesch bei geschlossener Gesellschaft in seinen Geburtstag hineingefeiert. Teilnehmer der Feier waren etwa 100 Gäste, darunter viele Fußballfunktionäre aus aller Welt. Entsprechend den Gepflogenheiten in seiner Heimatstadt München ließ Beckenbauer um Mitternacht Weißwürste und Weißbier auftischen. Das Rahmenprogramm der Feier wurde von dem österreichischen Künstler André Heller inszeniert.

In gleichen Hotel findet zur Zeit ein FIFA-Kongress statt.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Fußball-Weltmeisterschaft

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.