Fürstliches Landgericht Liechtensteins erlässt Haftbefehl gegen BND-Informanten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 22:23, 13. Mär. 2008 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Vaduz (Fürstentum Liechtenstein), 13.03.2008 – Das Fürstliche Landgericht des Fürstentums Liechtenstein hat am 29. Februar 2008 Haftbefehl gegen den 42-jährigen Liechtensteiner Heinrich Kieber erlassen, der im Verdacht steht, als Angestellter bei der fürstlichen LGT-Bank Kundendaten gestohlen zu haben und für über vier Millionen Euro an den deutschen Bundesnachrichtendienst verkauft zu haben.

Quellen