WikiNews de

April 24, 2006

Jubiläenwoche im Vatikan zu Ende gegangen

Jubiläenwoche im Vatikan zu Ende gegangen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 15:50, 24. Apr. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Vatikanstadt, 24.04.2006 – In der vergangenen Woche wurden im Vatikan nicht nur das Osterfest, sondern auch drei Jubiläen gefeiert. So spendete am Sonntag ein Geburtstagskind den Urbi-et-Orbi-Segen. Papst Benedikt XVI., alias Joseph Alois Ratzinger, wurde am Ostersonntag, den 16. April 2006, 79 Jahre alt. Der Geburtstag selbst lag nur drei Tage vor seinem ersten Amtsjubiläum als Bischof von Rom. So hieß es am Abend des 19. Aprils 2005 „Habemus Papam!“, als der Nachfolger des verstorbenen Papstes aus den Reihen der Konklave verkündet wurde.

Neben den Jubiläen um den Papst mit deutschen Pass wurde auch ein Jubiläum des Petersdoms gefeiert. Hier legte am 18. April 1506 Papst Julius II. den Grundstein zum Bau der größten Kirche des kleinen Staates mitten in Rom.

Themenverwandte Artikel

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

April 5, 2006

Gardeausstellung im Vatikan

Gardeausstellung im Vatikan – Wikinews, die freie Nachrichtenquelle

Gardeausstellung im Vatikan

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 17:10, 5. Apr. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Vatikanstadt, 05.04.2006 – Im Rahmen der 500-Jahrfeier zur Gründung der Schweizergarde wurde am Petersplatz im Vatikan am 29. März eine Ausstellung unter dem Titel „Die päpstliche Schweizergarde: 500 Jahre Geschichte, Kunst, Leben“ zur päpstlichen Garde eröffnet. Die Ausstellung zeigt unter anderem Objekte aus der Gründungszeit der Garde unter Papst Julius II.

Themenverwandte Artikel

  • 500 Jahre Schweizergarde (22.01.2006)

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.