General Electric an MTU interessiert

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Friedrichshafen (Deutschland), 02.05.2005 – In den Bieterwettstreit um den Motorenhersteller Motoren -und Turbinen Union Friedrichshafen (MTU) will jetzt der amerikanische Technologiekonzern General Electric (GE) einsteigen. An dem zum DaimlerCrysler-Konzern gehörenden Unternehmen sind auch MAN (Nutzfahrzeuge, Maschinenbau) und verschiedene Finanzinvestoren (KKR, Carlyle und Permira) interessiert. Die Gründerfamilien Maybach und Zeppelin stehen einem Verkauf an Finanzinvestoren skeptisch gegenüber. Der Jahresumsatz von MTU beträgt 1,3 Milliarden Euro. Zu MTU gehört der weltweit fünftgrößte Triebwerkshersteller MTU Aero Engines.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Wirtschaft

Quellen