Langfristiger Beitritt Israels in die NATO geplant

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Nato-Gipfel 2002

Berlin (Deutschland), 31.12.2004 – Langfristige Planungen Israels sehen einen Beitritt des Landes in die NATO vor. Der israelische Botschafter in Deutschland, Shimon Stein, sprach darüber mit der internationalen Presse. Er betonte ausdrücklich, dies sei kein kurzfristiges Vorhaben, aber sobald im Nahen Osten die Bedingungen für einen Beitritt geschaffen seien, könne der Plan zügig verwirklicht werden. Eine große Rolle für die Beitrittsverhandlungen spiele der aktuelle Stand der Beziehungen Israels zur Türkei.

Der NATO komme der Beitritt Israels im Kampf gegen den internationalen Terrorismus und gegen Massenvernichtungswaffen entgegen. Wie lange die Beitrittsverhandlungen dauerten, könne noch nicht abgeschätzt werden.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Politik

Quellen