WikiNews de

January 21, 2007

Trier: Anklage wegen Brandstiftung in mehreren Fällen

Trier: Anklage wegen Brandstiftung in mehreren Fällen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 16:56, 21. Jan. 2007 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Trier (Deutschland), 21.01.2007 – Das Landgericht Trier hat sich seit dem 8. Januar 2007 mit einem Verfahren wegen Brandstiftung in fünf Fällen zu beschäftigen. Angeklagt ist ein 35-Jähriger aus Rivenich, der bereits 2003 zu vier Jahren Haft verurteilt wurde, nachdem er mehrfach Wiesen in Brand gesteckt hatte.

Als es 2006 nach der Freilassung des Mannes erneut zu Brandstiftungen in der Region gekommen war, geriet der Mann in Verdacht. Im Prozess, für den am 8. Januar zunächst fünf Verhandlungstage anberaumt wurden, soll auch geklärt werden, ob es sich um einen zwanghaften Feuerteufel handelt, der weitergehender Behandlung bedarf.

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

September 6, 2005

Mehrjährige Haftstrafen gegen Postdiebe von Trier

Mehrjährige Haftstrafen gegen Postdiebe von Trier

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Frankfurt am Main / Trier (Deutschland), 06.09.2005 – Das Landgericht Trier hat heute das Urteil in dem Prozess gegen zwei mutmaßliche Postdiebe verkündet. Ihnen wurde vorgeworfen, in Frankfurt am Main und Trier tausende Briefe und Päckchen gestohlen zu haben. Konkret warf ihnen die Staatsanwaltschaft in 62 Fällen Verletzung des Postgeheimnisses, Unterschlagung und Diebstahl vor. Die beiden Diebe hatten vor Weihnachten 2004 insgesamt etwa 15.000 Euro Bargeld aus Briefsendungen und Paketen entwendet.

Gleich zum Prozessauftakt legte der 25-jährige Hauptangeklagte ein Geständnis ab. Er und sein 52-jähriger Komplize waren verschuldet und wollten mit der Beute die Schulden zurückzahlen.

Das Trierer Gericht hat mehrjährige Haftstrafen gegen beide Angeklagten verhängt. Der 52-Jährige erhielt vier Jahre und drei Monate Gefängnis, seine erheblichen Vorstrafen hatten sich auf die Haftzeit erhöhend ausgewirkt. Der Haupttäter erhielt dreieinhalb Jahre Haft.

Themenverwandte Artikel

Quellen

  • gea.de: „Landgericht Trier verhängt mehrjährige Haftstrafen gegen …“ (06.09.2005) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.