Monreal: Mann bis zur Unkenntlichkeit verbrannt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 18:55, 27. Jan. 2007 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Monreal (Deutschland), 27.01.2007 – In einer zu einer Wohnung ausgebauten Felshöhle ist ein 39 Jahre alter Mann während eines Brandes ums Leben gekommen. Der 26-jährige Wohnungsinhaber überlebte. Die beiden waren laut den Ermittlern Freunde und haben in der Nacht gemeinsam getrunken und sich zum Morgen hin schlafen gelegt. Der 26-jährige Wohnungsinhaber habe das Feuer bemerkt, seinen Freund jedoch nicht wecken können. Danach habe er sich selbst vor dem Feuer und dem Rauch in Sicherheit bringen müssen. Die Leiche des Freundes wurde nach den Löscharbeiten entdeckt. Diese wurden durch die vom Ortskern schwer zu erreichende Wohnung erschwert. Die Brandursache ist noch unklar, Ermittlungen wurden jedoch aufgenommen.

Quellen