Türkei: Kind wurde durch Mine tödlich verletzt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 13:15, 12. Mär. 2007 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Siirt (Türkei), 12.03.2007 – Ein achtjähriges Kind starb, als es am 28. Februar im Dorf Belenoluk (Landkreis Pervari) auf eine Mine trat. Die Mine wurde laut Polizeiangaben von der PKK zuvor in die Straße vergraben. Das Kind erlag seinen schweren Verletzungen noch am Tatort.

Themenverwandte Artikel

Quellen