WikiNews de

July 18, 2007

ARD und ZDF setzen Berichterstattung über Tour de France aus

ARD und ZDF setzen Berichterstattung über Tour de France aus

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 18:03, 18. Jul. 2007 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Köln (Deutschland), 18.07.2007 – Der am Sonntag nach einer Kollision mit einem Zuschauer gestürzte und schwer verletzte Profiradrennfahrer Patrik Sinkewitz wird des Dopings verdächtigt. Am heutigen Vormittag wurde bekannt, dass eine bereits am 8. Juni erhobene Dopingprobe positiv auf Testosteron getestet wurde. Laut Presseagentur dpa soll dabei ein überhöhter Wert von 24 zu eins festgestellt worden sein, der maximal zulässige Grenzwert liegt aber bei vier zu eins. Sinkewitz, der auf Grund seiner Verletzungen heute operiert wird, zeigte sich von dem Ergebnis überrascht, war aber zu keiner weiteren Stellungnahme bereit. Die Fernsehsender ARD und ZDF haben unter Berufung auf den jüngsten Doping-Fall angekündigt, die Berichterstattung von der Tour de France mit sofortiger Wirkung einzustellen. Dieser Boykott soll andauern, bis der Fall Sinkewitz geklärt sei.

Themenverwandte Artikel

  • Pechsträhne beim Team T-Mobile nimmt kein Ende (18.07.2007)

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

Pechsträhne beim Team T-Mobile nimmt kein Ende

Pechsträhne beim Team T-Mobile nimmt kein Ende

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 11:32, 18. Jul. 2007 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Frankreich, 18.07.2007 – Das Team T-Mobile ist bei der Tour de France vom Pech verfolgt. Bei der achten Etappe prallte der Fahrer Patrik Sinkewitz mit einem Zuschauer zusammen. Während der Radsportler mit einem Nasenbeinbruch davon kam, schwebte der Zuschauer für eine Weile in akuter Lebensgefahr. Am selben Tag war bereits der Kapitän des Rennstalls, Michael Rogers, mit einem Sturz aus dem Rennen ausgeschieden.

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

May 1, 2006

Stefano Garzelli gewinnt „Rund um den Henninger-Turm“ in Frankfurt

Stefano Garzelli gewinnt „Rund um den Henninger-Turm“ in Frankfurt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 23:41, 1. Mai 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Frankfurt am Main (Deutschland), 01.05.2006 – Bei der 45. Auflage des traditionsreichsten deutschen Radsportrennens setzte sich am heutigen Nachmittag in Frankfurt am Main Stefano Garzelli im Zielspurt des Feldes überraschend durch, ihm folgten die Deutschen Geral Ciolek und Danilo Hondo. Der im Sprint favorisierte Erik Zabel landete am Ende auf Platz vier. Die beiden Ausreißer Jens Voigt und Patrik Sinkewitz, die das Rennen lange dominiert hatten, wurden auf der letzten Zielrunde, nur etwa einen Kilometer vor dem Ziel, eingefangen.

Die ersten Kilometer wurden von dem Ausreißerduo Lubor Tesar (Tschechien) und Jens Mouris (Niederlande) dominiert, die bis zu sechs Minuten Vorsprung herausfahren konnten. Voigt, Sinkewitz und Steffen Wesemann setzten sich ab, und sie konnten den Rückstand auf die beiden Führenden aufholen. Diese fielen in Lauf des weiteren Rennens ins Hauptfeld zurück, ebenso Steffen Wesemann, der einen Defekt erlitt. Einen Kilometer vor dem Ziel waren die Ausreißer gestellt. In der sich nun formierenden Sprintankunft hatte Garzelli das schnellste Rad, Zabel war etwas eingeklemmt und konnte nicht mehr rechtzeitig vorbeiziehen. Den Italiener Garzelli hatte keiner der Favoriten auf der Rechnung gehabt.

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.