Tirol: Brand bei der Achenseebahn

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 19:58, 16. Mai 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Lokomotiven der Achenseebahn im Bahnhof Jenbach

Jenbach (Österreich), 16.05.2008 – Zu einem folgenschweren Brand kam es am Freitag gegen elf Uhr am Bahnhof der Achenseebahn in Jenbach. Das Heizhaus der nur mit Dampflokomotiven betriebenen Zahnradbahn fing aus bislang unbekannten Gründen Feuer und wurde zerstört. Auch die Lokomotive Nr. 1 aus dem Jahr 1888, die sich im Heizhaus befand und einen Wert von etwa zwei bis drei Millionen Euro hatte, brannte aus. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Brände

Quellen