Vorläufiger deutscher Fußball-EM-Kader vorgestellt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 18:31, 17. Mai 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Grainau (Deutschland), 17.05.2008 – Am gestrigen 16. Mai hat Bundestrainer Joachim Löw auf der Zugspitze den Kader für die Fußball-Europameisterschaft (EM) benannt. Mit auf die Bergtour 2008 nimmt der Bundestrainer:

Tor: Jens Lehmann (FC Arsenal), Robert Enke (Hannover 96), René Adler (Bayer Leverkusen)

Abwehr: Christoph Metzelder (Real Madrid), Per Mertesacker (Werder Bremen), Philipp Lahm (Bayern München), Arne Friedrich (Hertha BSC Berlin), Marcell Jansen (Bayern München), Clemens Fritz (Werder Bremen), Heiko Westermann (Schalke 04)

Mittelfeld: Michael Ballack (FC Chelsea), Thomas Hitzlsperger (VfB Stuttgart), Simon Rolfes (Bayer Leverkusen), Torsten Frings (Werder Bremen), Bastian Schweinsteiger (Bayern München), Piotr Trochowski (Hamburger SV), Tim Borowski (Werder Bremen), Jermaine Jones (Schalke 04), David Odonkor (Betis Sevilla), Marko Marin (Borussia Mönchengladbach)

Angriff: Miroslav Klose (Bayern München), Lukas Podolski (Bayern München), Mario Gomez (VfB Stuttgart), Kevin Kuranyi (Schalke 04), Patrick Helmes (1. FC Köln), Oliver Neuville (Borussia Mönchengladbach)

Bis zum 28. Mai muss sich der Bundestrainer für den endgültigen 23-köpfigen EM-Kader entschieden haben.

Besonders überraschte die Nominierung des sehr jungen Gladbachers Marko Marin sowie des erst 19-jährigen Torhüters René Adler anstelle des bisherigen zweiten Keepers Timo Hildebrand (FC Valencia). Hildebrand kann die Entscheidung von Bundestrainer Löw nach eigenen Angaben nicht nachvollziehen.

Quellen