Fußball-EM 2008: Deutschland gewinnt gegen Polen 2:0

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 16:14, 9. Jun. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Austellung der Mannschaften

Klagenfurt (Österreich), 09.06.2008 – Am Sonntag, den 8. Juni, siegte Deutschland gegen Polen mit 2:0 vor rund 30.000 Zuschauern im Wörthersee-Stadion. Damit erspielte sich die deutsche Fußballnationalmannschaft in ihrem ersten EM-Spiel drei Punkte und führt nun in der Gruppe B. In der 20. und 72. Minute schoss Lukas Podolski zum 1:0 und 2:0 für die Deutschen. In der 40. Minute erhielt Euzebiusz Smolarek eine gelbe Karte wegen der Grätsche gegen Mertesacker. Die zweite gelbe Karte gab es in der 60. Minute für Lewandowski wegen eines Fouls gegen Podolski. Die nächsten Spiele in der Gruppe B finden am Donnerstag, den 12. Juni, statt. Dann spielen Kroatien gegen Deutschland und Österreich gegen Polen.

Stimmen zum Spiel

Michael Ballack: „Wir waren hoch konzentriert und haben wenig Fehler gemacht. Wir hätten auch das ein oder andere Tor mehr machen können. Dann haben wir Polen zu viel Ballbesitz gestattet, aber im richtigen Moment nachgelegt. Insgesamt haben wir verdient gewonnen. Gegen Kroatien kann es jetzt schon vorentscheidend werden. Wir wollen auch dieses Spiel gewinnen.“

Lukas Podolski: „Wir haben heute ein gutes Spiel gemacht und das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Wir dürfen uns aber darauf nicht ausruhen. Das war nur ein erster Schritt. Wir haben jetzt ein paar ruhige Tage. Wir werden jetzt regenerieren und wieder angreifen.“

Christoph Metzelder: „Wir haben sehr, sehr gut angefangen, sind dann in Führung gegangen, das war wichtig für unser Spiel, das hat uns Selbstvertrauen gegeben. Wir freuen uns über den guten Auftakt, aber jetzt müssen wir weiter Gas geben.“

Spieldaten

  • Spieldauer (mit Nachspielzeiten): 94:30 Minuten (Erste Halbzeit: 46:18 Minuten, Zweite Halbzeit 48:12 Minuten)
  • Tore für Deutschland: Podolski 20. Minute und 72. Minute
  • Tore für Polen: keine
  • Einwechselungen Deutschland: 56. Minute Schweinsteiger für Fritz, 75. Minute Hitzlsberger für Gomez, 91. Minute Kuranyi für Klose
  • Einwechselungen Polen: 46. Minute Guerreiro für Zurawski, 65. Minute Piszczek für Lobodzinski, 75. Minute Saganowski für Golanski
  • Gelbe Karten Deutschland: 64. Minute Schweinsteiger
  • Gelbe Karten Polen: 40. Minute Smolarek, 60. Minute Lewandoswki
  • Schiedsrichter: Tom Henning Øvrebø (Norwegen), Geir Åge Holen (Norwegen), Jan Petter Randen (Norwegen), Craig Thomson (Schottland)
  • Spieler des Spiels: Podolski (Deutschland)

Themenverwandte Portale

  • Portal:Fußball-Europameisterschaft 2008

Quellen