Unterschriftensammlung für den frei zugänglichen Strand in Maiori, Italien

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 08:11, 3. Jul. 2007 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Unterschriftensammlung

Restlicher freier Strand in Maiori (Ost)

Maiori (Italien), 03.07.2007 – Das Comitato Civico per la Spiaggia Libera (Bürgerkommittee für den frei zugänglichen Strand) von Maiori hat am 1. Juli 2007 eine Unterschriftensammlung gestartet, um das Recht der Bürger auf einen frei zugänglichen Strand zu verteidigen. Allein am Sonntag morgen wurden ca. 250 Unterschriften gesammelt.

Die aktuelle Situation ist so, dass sich Leute, die an den freien Strand gehen wollen, auf den 30% freigelassenen Bereich begeben müssen, also jenen, auf welchem keine Sonnenschirme aufgestellt sind. Durch die so kleine Oberfläche liegen die Leute dort praktisch wie die Sardinen, einer neben dem anderen oder sie müssen 20 EUR für einen Sonnenschirm mit zwei Liegen im anderen Bereich bezahlen. Wer seinen Wohnsitz in Maiori hat bezahlt 8 EUR, was für eine Durchschnittsfamilie mit einem Einkommen von etwa 1200 EUR pro Monat im Sommer, also sechs Monate lang, auf jeden Fall auch zuviel ist.

Man spricht von einem freien Strand mit Serviceangebot, aber was dann aufgebaut wurde ist eine komplette Strandbadeinrichtung. Die Verwalter dieser Einrichtungen, auf jeden Fall auf einem der beiden Strandbadeinrichtungen, versuchen es den Leuten sogar zu verbieten über die öffentliche Treppe ans Meer zu gehen. Sie verbieten es den Badenden sich direkt am Wasser hinzusetzen, was ein gesetzlich zugesichertes Recht ist, aber sie erlauben es jenen, die bezahlen. Es sind nunmehr folgende Fragen zu stellen: Ist das selbe Gesetz nicht für alle gültig? Wurde bei der Vergabe nicht auf die soziale Gleichberechtiung für die finanziell weniger bemittelten gedacht? Welche normale Familie, die von der Saisonarbeit des Familienvaters lebt kann es sich nun noch leisten, ans eigene Meer zu gehen? Sollte ein Rentner, der gerade einmal die Mindestrente erhält fast sein gesamtes Einkommen ausgeben, um an den Strand „zu Hause“ gehen zu können ohne sich im „Reservoir“ zu befinden?

Für die nächsten Tage ist ein Protest geplant, das Datum steht noch nicht fest.

Quellen