Rheinland-Pfalz: Sondereinsatzkommando nimmt Sprengstoffbastler fest

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 10:33, 16. Okt. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Gau-Algesheim (Deutschland), 16.10.2008 – Am vergangenen Freitag nahmen Beamte des Sondereinsatzkommandos (SEK) der Polizei Rheinland-Pfalz einen Mann fest, der in seinem Haus Sprengstoff und Drogen hergestellt haben soll. Die Festnahme erfolgte nach einem Hinweis der Mutter des vermutlich psychisch kranken Täters. Nach der Verhaftung fanden die Beamten in der Wohnung des 33-Jährigen vier verschiedene Sorten von Sprengstoffen, Drogen und diverse andere Chemikalien. Der Mann, der inzwischen in eine Fachklinik für Seelenleiden eingewiesen wurde, habe vermutlich keinerlei politische Motive gehabt.

Das Haus wurde am Wochenende vorsorglich evakuiert und am Montag von Ermittlern gemeinsam mit Chemikern des Konzerns Boehringer-Ingelheim untersucht.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Straftaten und Ermittlungsverfahren

Quellen