Vogelgrippe auf dem Vormarsch

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 15:30, 26. Dez. 2007 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Blumenthal (Brandenburg), 26.12.2007 – Die Vogelgrippe ist in Europa weiter auf dem Vormarsch. Die Seuche ist nun erneut in Brandenburg ausgebrochen, wo sie bei den Hühnern einer Privatperson im Landkreis Ostprignitz-Ruppin festgestellt wurde. Der Bestand von 15 Hühnern wurde getötet und eine Drei-Kilometer-Sperrzone errichtet. Sicherheitshalber wurden auch die 31 Tiere des Nachbarn gekeult. Spezialisten sollen nun herausfinden, warum gerade Brandenburg so stark von dem Virus betroffen ist. Innerhalb von zehn Tagen handelt es sich um den dritten im Bundesland registrierten Fall. Um den Ort gibt es nun zu der Sperrzone noch eine Beobachtungszone von zehn Kilometern, in de die Tiere beobachtet werden.

In Indonesien ist indes ein weiterer Mensch – eine 24-jährige Frau – an der Seuche gestorben. In dem Land hat sich die Zahl der Opfer somit auf 94 erhöht.

Themenverwandte Artikel

Quellen