Schauspieler Horst Tappert gestorben

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 16:17, 17. Dez. 2008 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

München (Deutschland), 17.12.2008 – Der Schauspieler Horst Tappert ist am vergangenen Samstag, den 13. Dezember 2008 in einer Münchener Klinik gestorben. Der Schauspieler starb nach kurzer, schwerer Krankheit. Zu der Krankheit wollte seine Frau gegenüber der dpa keine näheren Angaben machen.

Horst Tappert hatte sich beim Theater in Stendal als Buchhalter beworben, wurde dort aber als Schauspieler engagiert. So startete seine Karriere, auf der er sich rasch emporarbeitete. Seine Fernsehserie „Derrick“, in der er die Hauptperson nicht nur darstellte, sondern auch verkörperte, machte ihn weithin bekannt. Vor zehn Jahren verabschiedete er sich altersbedingt aus „Derrick“. Die Serie wird seitdem nicht mehr produziert. Er war aber noch weiterhin bis vor kurzem als Schauspieler aktiv.

Auf der ganzen Welt wurde die Nachricht von seinem Tod mit Bestürzung und unfassbarer Trauer aufgenommen. Er hinterlässt eine tiefe Lücke in den Fernsehdarstellern und wird den Zuschauern unvergessen bleiben.

Quellen