Londoner Drei-Sterne-Restaurant nach Gesundheitsbeschwerden geschlossen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 15:18, 3. Mär. 2009 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

„The Fat Duck“

Berkshire (Vereinigtes Königreich), 03.03.2009 – Am vergangenen Dienstag musste das in Bray (Berkshire), westlich von London gelegene und mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant The Fat Duck wegen gesundheitlicher Beschwerden von fast 40 Gästen schließen. Tests durch Hygienefachleute ergaben keine Auffälligkeiten, so der Besitzer Heston Blumenthal. 2005 hatte das Restaurant einen Preis als bestes Restaurant der Welt gewonnen. Kulinarisch hat sich das Restaurant der Philosophie der „Molekularküche“ verschrieben.

Dem Guardian teilte Blumenthal am Montag mit, das Restaurant werde am kommenden Mittwoch wieder eröffnet.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Vermischtes

Quellen