Mehlbach: Großer Sachschaden bei Wohnhausbrand

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 21:21, 24. Mär. 2009 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Mehlbach (Deutschland), 23.03.2009 – Im pfälzischen Mehlbach (Kreis Kaiserslautern) ist es am Montagnachmittag (23. März) kurz nach 14 Uhr zu einem großen Gebäudebrand in der Frühlingstraße gekommen. Das Schadfeuer soll in einer Dachgeschoßwohnung eines dreistöckigen Wohnhauses im Bereich eines Küchenherdes ausgebrochen sein. Die Flammen breiteten sich dann rasch auf den gesamten Dachstuhl und das zweite Stockwerk aus. Die Brandbekämpfung wurde von den Feuerwehren Mehlbach, Schallodenbach, Otterbach, Otterberg und Niederkirchen mit insgesamt 50 Einsatzkräften im Innenangriff sowie mit Hilfe eines Wasserwerfers vorgenommen. Da sich außer dem 27-jährigen Mieter der Unglückwohnung niemand im Gebäude befand, sind Personenschäden ausgeblieben. Der Brandschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

Quellen