Amoklauf in Südafrika

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 21:14, 24. Mär. 2009 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Mayflower (Südafrika), 24.03.2009 – Im südafrikanischen Mayflower kam es am Abend des 22. März 2009 zu einem Amoklauf. Nach Polizei- und Rundfunkangaben tötete ein geistig verwirrter 20-jähriger Schüler, der am Freitag schon mit Gewalttaten in Erscheinung getreten war, mit einer Machete oder Axt drei Menschen und verletzte acht weitere. Er soll zunächst auf seine eigene Familie losgegangen sein, bevor der Streit eskalierte. Unter den Toten sind ein Baby und eine Rentnerin. Der Täter wurde kurz darauf festgenommen und befindet sich ebenfalls im Krankenhaus. Er musste vor der aufgebrachten Bevölkerung durch die Polizei geschützt werden.

In diesem Monat gab es bereits zwei Amokläufe: Am 10. März in Kinston in den Vereinigten Staaten und einen Tag darauf im schwäbischen Winnenden.

Themenverwandte Artikel

Quellen