Olympia 2016 findet in Rio statt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 23:53, 2. Okt. 2009 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Kopenhagen (Dänemark), 02.10.2009 – Die Olympischen Spiele 2016 finden in Rio de Janeiro statt. Das beschloss das Internationale Olympische Komitee auf seiner Sitzung in Kopenhagen. Rio de Janeiro setzte sich im letzten Wahlgang gegen Madrid durch, für das sich König Juan Carlos und der ehemalige IOC-Präsident Juan Antonio Samaranch eingesetzt hatten. Zuvor waren bereits Chicago, für das US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle warben, und Tokio ausgeschieden. Rio war damit im fünften Versuch erfolgreich, sich für die Ausrichtung einer Sommerolympiade zu bewerben. Brasilien ist das erste südamerikanische Land, in dem dieses sportliche Großereignis stattfindet.

Quellen