Mehrere Schwerverletzte durch Verkehrsunfall bei Kaiserslautern

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 14:37, 24. Dez. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Stelzenberg (Deutschland), 24.12.2006 – Auf der Bundesstraße 270 hinter dem Kaiserslauterer Ortsteil Hohenecken ist am Freitag Nachmittag ein 30-jähriger Golffahrer auf die linke Fahrspur geraten. Ein entgegenkommender PKW prallte in die Beifahrerseite des Golfs, ein nachfahrender PKW fuhr auf. Der Golffahrer sowie zwei Insassen des entgegenkommenden Fahrzeugs erlitten schwere Verletzungen, zwei Insassen des dritten Unfallfahrzeugs wurden leicht verletzt. Die Feuerwehren aus Kaiserslautern und Schopp waren mit 25 Mann vor Ort, außerdem war der Rettungsdienst mit vier Fahrzeugen und zwei Notärzten an der Unfallstelle. Unter anderem kam auch das Umweltlöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern zum Einsatz, welches die verschmutzte Fahrbahn reinigte. Die B270 war für zwei Stunden voll gesperrt. Die Schäden belaufen sich auf etwa 20.000 Euro.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Verkehrsunfälle

Quellen

  • Polizei.rlp.de: „Gemarkung Stelzenberg, Drei Schwerverletzte auf der B 270“ (24.12.2006) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar