WikiNews de

February 9, 2006

Torwart des SV Werder Bremen schwer verletzt in Klinik eingeliefert

Torwart des SV Werder Bremen schwer verletzt in Klinik eingeliefert

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 00:24, 10. Feb. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bremen / Stuttgart (Deutschland), 09.02.2006 – Der 37-jährige Torwart des Bundesligisten SV Werder Bremen, Andreas Reinke, wurde gestern Abend beim Spiel gegen den VfB Stuttgart schwer verletzt. Er erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und hatte mehrere Knochenbrüche im Schädelbereich. Der Fußballspieler wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht und dort operiert.

Der Unfall geschah in der 79. Minute. Er prallte mit dem Stuttgarter Spieler Martin Stranzl zusammen und blieb mit einer blutenden Platzwunde auf dem Boden liegen.

Für Reinke kam Tim Wiese ins Tor. Das Spiel endete 0:0. Stranzl hatte sich unmittelbar nach dem Spiel beim Werder-Trainer Thomas Schaaf entschuldigt. Dann fuhr er ins Krankenhaus zu Reinke.

Themenverwandte Artikel

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

January 23, 2005

Tim Wiese wechselt zum SV Werder Bremen

Tim Wiese wechselt zum SV Werder Bremen – Wikinews, die freie Nachrichtenquelle

Tim Wiese wechselt zum SV Werder Bremen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Trikot Werder Bremen

Bremen / Kaiserslautern (Deutschland), 23.01.2005 – Der deutsche Fussballmeister SV Werder Bremen hat den Torhüter Tim Wiese vom 1. FC Kaiserslautern verpflichtet.

Der 23-jährige, der zur Zeit aufgrund eines Kreuzbandrisses noch verletzt ist, kommt zur neuen Saison im Sommer und hat einen Vertrag bis 2008 unterschrieben. Neben ihm steht bereits der 36-jährige Andreas Reinke, der ebenfalls einige Zeit beim 1.FC Kaiserslautern im Tor stand, auf der Torhüterposition zur Verfügung.

Auf Seiten des 1.FC Kaiserslautern könnten ab Sommer entweder der in der Winterpause gekommene, österreichische Keeper Jürgen Macho oder sein Kollege Thomas Ernst, der auch beim Lauterer 3:1 Sieg gegen den 1.FC Nürnberg im Tor stand, die Position des Torhüters einnehmen.

Themenverwandte Artikel

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.