Intensive Diskussionen über das neue Urheberrechtsgesetz auf Internet-Forum des Bundesjustizministeriums

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Berlin (Deutschland), 31.12.2004 – Die intensive Diskussion über File Sharing, das Recht auf eine Privatkopie und die Kampagnen der Musik-Industrie beschäftigen derzeit die Öffentlichkeit. Momentan arbeitet das Bundesministerium der Justiz an neuen Entwürfen des Urheberrechtsgesetzes (UrhG). Dabei ist auch die Meinung des Bürgers gefragt. Unter der Website des Bundesjustizministeriums kann sich jeder an einer Diskussion beteiligen und an einem Experiment einer partizipativen Gesetzgebung mitwirken. Kann aus dem Experiment mit diesem Forum in wenigen Jahren eine basisdemokratische Gesetzgebung werden?

Themenverwandte Artikel

  • Prominente starten Unterschriftenaktion gegen die Kriminalisierung der Privatkopie (21.02.2005)

Quellen