Absturz eines Löschflugzeuges auf Mallorca kostet Piloten das Leben

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sóller (Spanien), 28.08.2005 – Bei einem Einsatz gegen einen Waldbrand ist heute in der Nähe der Ortschaft Sóller an der Westküste der Insel Mallorca ein Löschflugzeug abgestürzt und am Boden zerschellt. Der 61 Jahre alte Pilot kam dabei ums Leben. Der Mann hatte mit seinem Flugzeug Wasser aus dem nahegelegenen Cúber-Stausee abgeschöpft, um es über dem wütenden Feuer auszugießen. Die Unfallursache ist zurzeit noch unbekannt, die Ermittlungen sind angelaufen.

Der Pilot ist damit das 14. Todesopfer, das durch die Waldbrände in Spanien getötet wurde.

Unter folgendem Link findet sich ein Foto der Unfallstelle (Aufgenommen am: 11.10.2005 von einem Touristen): http://img381.imageshack.us/my.php?image=bild0441hb.jpg

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Luftfahrt
  • Themenportal Brände

Quellen