Airbus A380 ist nicht das größte Flugzeug der Welt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 08:10, 11. Mai 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

An-225

Toulouse (Frankreich) / Moskau (Russland), 10.05.2005 – Die Berichterstattung der letzten Wochen lässt manche vielleicht glauben, der A380 sei das größte Flugzeug der Welt. Aber weit gefehlt, er ist zwar der größte Passagierjet, noch größer hingegen und damit Rekordhalter ist die Antonow An-225, ein Großraumflugzeug für den Lastentransport, entwickelt in der ehemaligen Sowjetunion.

Von der Antonow An-225 wurde nur ein einziges Exemplar gebaut. Mit 84 Metern ist sie elf Meter länger als der 73 Meter lange Airbus A380. Die Spannweite der Antonow beträgt 88 Meter, die des Airbus nur 80 Meter. Einzig in der Höhe siegt der Airbus: Er ist 24 Meter hoch, die Antonow hingegen nur 18 Meter.

Die russische Maschine mit dem Namen „Mrija“ (dt.: „Traum“) kann bis zu 250 Tonnen Lasten befördern und erreicht maximal eine Geschwindigkeit von 850 Stundenkilometern. Die Raumflugbehörden der Sowjetunion ließen das Flugzeug Anfang der 1980-er Jahre entwickeln. Sie benötigten solch ein großes Flugzeug für den Transport der sowjetischen Raumfähre Buran. Der Erstflug der Antonow fand im Jahr 1988 statt.

Nach dem Niedergang der Sowjetherrschaft musste die Antonow wegen Geldknappheit mehrere Jahre lang stillgelegt werden. Erst 2001 hob der Riesenflieger zu einem erneuten Probeflug ab. Die Wiederinstandsetzung hat damals etwa 20 Millionen Dollar gekostet. Seitdem ist die Antonow als Lastentransporter wieder im Einsatz.

Der russische Flugzeughersteller hat Airbus während der Entwicklung des A380 angeboten, Teile der Antonow in den neuen Airbus einzubauen. Airbus hat dieses Angebot jedoch aus technischen Gründen abgelehnt.

Themenverwandte Artikel

Quellen