WikiNews de

July 9, 2011

CSD Politparade in München

CSD Politparade in München – Wikinews, die freie Nachrichtenquelle

CSD Politparade in München

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 19:13, 9. Jul. 2011 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
CSD in Munich 2011 002.JPG

München (Deutschland), 09.07.2011 –Punkt 12 Uhr startete am Samstag vom Marienplatz in München die Politparade zum Christopher Street Day (CSD). Über 60 Gruppen und Fahrzeuge nahmen teil. Das Motto lautete dieses Jahr „Für ein solidarisches Miteinander: Lesben vor!“.

Stadtrat Thomas Niederbühl und CSD-Sprecherin Rita Braaz eröffneten den CSD und sprachen Grußworte. Die Schirmherrschaft hatte der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude übernommen.

Entlang der Strecke hatten sich viele Zuschauer eingefunden. Bei wunderbarem Sonnenschein wurde gefeiert. Drag Queens in ihren bunten extravaganten Kleidern begeisterten. Die BDSM-Szene war ebenfalls vertreten, mit dem Plakat „Knien ist das neue Stehen“ ließen sie keinerlei Zweifel an ihren sexuellen Vorlieben aufkommen.

Weitere Politprominenz war auf den Wagen des Zuges zu entdecken.

Themenverwandte Artikel

Bilder vom CSD 2011 in München

Commons-logo.svg Wikimedia Commons: Weitere Bilder, Videos oder Audiodateien zum Thema „CSD in München“.

Quellen

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Details befinden sich auf der Diskussionsseite.

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

June 29, 2008

Am 28. Juni fand der 30. Christopher-Street-Day in Berlin statt

Am 28. Juni fand der 30. Christopher-Street-Day in Berlin statt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 10:09, 29. Jun. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Berlin (Deutschland), 29.06.2008 – Am Samstag, den 28. Juni, fand in Berlin der 30. Christopher-Street-Day (CSD) unter dem Motto „Hass du was dagegen?“ statt. Am diesem Tag ziehen wie jedes Jahr Schwule, Lesben, Transgender und Bisexuelle durch die Stadt. Im letzten Jahr gingen 50.000 Menschen auf die Straße. Wegen der Fanmeile am Brandenburger Tor haben sich die Veranstalter eine neue Route ausgedacht. Die Demonstration begann um 12:30 Uhr in der Karl-Liebknecht-Straße zwischen Schlossbrücke und Spandauer Straße. Die Abschlusskundgebung war für zirka 18 Uhr an der Siegessäule geplant. Dieses Ereignis fand ohne den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) statt. Der erste „CSD“ fand in Berlin am 30. Juni 1979 und unter dem Motto „Gay Pride“ statt.

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.