Borneo: Wissenschaftler entdecken drei Exemplare der Regenbogenkröte

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 17:38, 17. Jul. 2011 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Borneo (Malaysia), 17.07.2011 – 87 Jahre wurde die bornesische Regenbogenkröte (Ansonia latidisca) nicht mehr gesehen. Man hatte vermutet, dass die Art ausgestorben ist. Ein Team von Wissenschaftlern hat bei einer gezielten Suche in Malaysia drei Exemplare der grazilen Krötenart auf der Insel Borneo aufgespürt.

Das wissenschaftliche Team stellte die Sarawak Universität Malaysia. Die Leitung der Suche hatte Indraneil Das. Er berichtete, dass die drei Exemplare im Juni im Staat Sarawak auf der Insel Borneo auf einem Baum entdeckt worden seien. Erstmals gelang es Fotos der Krötenart zu machen.

Themenverwandte Artikel

Quellen