Bundesstaat Georgia: Stöckelschuh als Mordwaffe

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 19:33, 2. Aug. 2011 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Stöckelschuh (Archivbild)

Augusta (Vereinigte Staaten), 02.08.2011 – Thelma C. steht unter dringendem Mordverdacht. Sie soll ihren 58-jährigen Lebenspartner mit einem Stöckelschuh erschlagen haben.

Bereits am Sonntag muss es in einem Wohnwagenpark in Augusta zu einem heftigen Streit zwischen den Lebensgefährten gekommen sein. Als Waffe setzte die Frau dabei den Absatz ihres Stöckelschuhs ein, mit dem sie auf den Kopf ihres Mannes einschlug. Danach ließ sie das Opfer liegen und ging, erst am Montag kehrte sie zum Tatort zurück und verständigte die Polizei. Sie wurde unter Mordverdacht festgenommen. Polizeifotos zeigen sei mit einem geschwollenen Auge.

Für Dienstag ist die Autopsie des Leichnams geplant, um die genaue Todesursache feststellen zu können.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Straftaten und Ermittlungsverfahren

Quellen