Chicago: Ein Todesopfer bei Bruchlandung einer Boeing

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 20:20, 9. Dez. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Boeing 737 der Ukraine International

Flughafen Chicago

Chicago (USA), 09.12.2005 – Bei starkem Schneetreiben ist am Donnerstagabend gegen 19:15 Uhr Ortszeit auf dem Midway-Flughafen in Chicago eine Passagiermaschine mit 103 Personen an Bord verunglückt. Das Flugzeug kam aus der Stadt Baltimore im US-Bundesstaat Maryland.

Die Boeing 737 der Southwest Airlines kam beim Landeanflug von der Bahn ab, rutschte durch einen Zaun am Rand des Flughafens und geriet auf eine Straße. Dort kollidierte sie mit einem Auto, das mit einer fünfköpfigen Familie besetzt war. Ein zweites leerstehendes Auto wurde unter dem Flugzeug begraben. Die Passagiere wurden danach über Notrutschen aus der Maschine evakuiert.

Eines der beiden Kinder (6) im Auto starb, die Eltern erlitten schwere Verletzungen. Insgesamt wurden zehn Menschen bei dem Unglück verletzt. Zwei Erwachsene und zwei Kinder wurden in ein Krankenhaus gebracht. Am Flugzeug brach das Fahrwerk, ein Triebwerk wurde abgerissen.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Luftfahrt
  • Themenportal Verkehrsunfälle
  • Themenportal Boeing

Quellen