Argentinische Frau klammert sich nach Gewinn von 35 Millionen Pesos an einen Spielautomaten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 23:29, 18. Okt. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Lomas del Mirador (Argentinien), 18.10.2006 – Eine 36-jährige Frau klammerte sich in einer Spielhalle im Stadtzentrum von Lomas del Mirador an einen Spielautomaten, nachdem sie den Jackpot von 35 Millionen Pesos geknackt hatte, dessen Auszahlung ihr der Leiter der Spielhalle jedoch verweigerte.

Die Frau hatte einen Betrag von fünf Centavos eingesetzt. Als der Spielautomat anzeigte, sie habe 35 Millionen Pesos gewonnen, zahlte ihr der Leiter der Spielhalle den Gewinn mit der Begründung, der Spielautomat würde nicht richtig funktionieren, nicht aus.

Daraufhin klammerte sie sich so lange am Spielautomaten fest, bis Fernsehjournalisten und ein Anwalt eintrafen. In argentinischen Nachrichtensendungen konnte man den Automaten mit dem angezeigten Gewinn im Display sehen. Die Spielhalle bot eine Abfindung von 125.000 Pesos an, aber die Frau lehnte das ab.

englischsprachige Quelle Dieser Artikel ist eine Übersetzung eines fremdsprachigen Artikels vom 18.10.2006

Quellen