Eishockey: Krefeld Pinguine verpflichten Duncan Milroy

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 19:34, 16. Nov. 2010 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Krefeld (Deutschland), 16.11.2010 – Nach nur kurzer Suche nach einer Verstärkung im Angriff sind die Krefeld Pinguine fündig geworden. Bereits am Montag, dem 15. November, verpflichteten sie den 27-jährigen Kanadier Duncan Milroy. Erfahrungen sammelte Milroy bereits sechs Jahre lang in der AHL bei den Hamilton Bulldogs und den Houston Aeros. Außerdem bestritt er insgesamt fünf Spiele in der höchsten nordamerikanischen Spielklasse NHL für die Montreal Canadians. Auch in der DEL dürfte der gelernte Rechtsaußen bereits einige Erfahrungen sammeln; zuletzt spielte er in der Saison 2008/2009 beim ERC Ingolstadt und erzielte dort an 49 Spieltagen ganze 48 Scorerpunkte (14 Tore, 34 Assists).

In der laufenden Saison spielte der 183 Zentimeter große und 83 Kilogramm schwere Milroy beim tschechischen Erstligisten Mlada Boleslav BK, für den er in 20 Spielen sechs Scorerpunkte (drei Tore, drei Assists) erzielen konnte.

Milroy erhält in Krefeld einen Vertrag bis zum Saisonende; die Pinguine halten sich jedoch die Option auf eine einjährige Verlängerung.

Quellen