Ex-Formel 1-Fahrer Phil Hill ist mit 81 Jahren verstorben

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 17:34, 11. Okt. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Phil Hill (Archiv)

Monterey (Vereinigte Staaten), 11.10.2008 – Am Donnerstag, den 2. Oktober ist der US-amerikanische Ex-Formel 1-Fahrer Phil Hill im Alter von 81 Jahren an den Folgen der Parkinsonschen Krankheit verstorben.

In seiner aktiven Zeit als Rennfahrer konnte Hill die Formel 1 Grands Prix von Italien (1960 und 1961) und von Belgien (1961) gewinnen. 1961 holte er den Formel-1-Weltmeisterschaftstitel. 1958, 1961 und 1962 wurde er Sieger beim Klassiker 24 Stunden von LeMans.

Die gesammte Ferrari-Crew zeigte sich sehr traurig über den Tod von Phil Hill. „Er hat für unseren Rennstall immer alles gegeben“, sagte Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo.

Quellen